Printer friendly version DRUCKVERSION Language
  1 Besucher online Home | Produkte | Messdatenerfassung | mit Ethernet-Anschluss

Analog, Digital, RS-232 über Ethernet, Intranet und Internet

Mit EDAS ganz einfach: Datenerfassung über Ethernet

Mit EDAS (Ethernet Data Acquisition System) können analoge, digitale und serielle Daten über Netzwerke erfasst und ausgegeben werden. Durch Verwendung von Standards wie Ethernet und TCP/IP ist eine problemlose Integration in bestehende Systeme möglich.

Die Seriell-zu-Ethernet Konverter ermöglichen das Ansteuern von Geräten mit RS-232 Schnittstelle über Ethernet und Internet.

Produktübersicht

Die EDAS Systeme sind derzeit in drei Grundversionen mit jeweils mehreren Modellen verfügbar:

Multifunktions-EDAS mit

  • 16 Analogeingängen (12 Bit oder 16 Bit Auflösung)
  • 2 Analogausgängen (12 Bit Auflösung)
  • 16 Digitalkanälen (wahlweise Eingang oder Ausgang)
  • 1 serielle Schnittstelle RS-232
  • 1 serielle Schnittstelle RS-485 (Option)

Digital-EDAS mit

  • 32 Digitalkanälen (wahlweise Eingang oder Ausgang)
  • 1 serielle Schnittstelle RS-232
  • 1 serielle Schnittstelle RS-485 (Option)

Serial-EDAS mit

  • 2 oder 4 seriellen Schnittstellen RS-232

Alle EDAS-Systeme sind auch als OEM-Version (ohne Gehäuse) zum Einbau in eigene Systeme erhältlich.

Einsatzbeispiele

  • Überwachen von Maschinen und Anlagen
  • Dezentrale Datenerfassung
  • Prozessvisualisierung
  • Labordatenerfassung
  • Zutrittskontrolle und Sicherheitssysteme

Eigenschaften der EDAS-Systeme

  • Kommunikation über Ethernet unter Verwendung des TCP/IP Protokolls
  • Direkter Netzwerkanschluss über RJ-45 Stecker an 10Base-T (Twisted Pair)
  • Analogkanäle ermöglichen das Einlesen von Spannung, Strom, Temperatur, Druck, Durchfluss, Kraft, ...
  • Analogausgänge zur Ausgabe von Sollwerten, zum Steuern und Regeln
  • Digitaleingänge zum Erfassen von Status, Impulsen, Stückzahlen, Frequenzen...
  • Digitalausgänge zum Ausgeben von Zuständen, Impulsen, Frequenzen sowie zum Ansteuern von Relais, Ventilen,... 
  • Serielle Schnittstelle zum Anschluss externer Geräte, die über eine RS-232 oder RS-485 Schnittstelle verfügen (Waagen, SPS, Messgeräte, etc.)
  • Synchrone oder asynchrone Datenübertragung
- instrumentationde sensor24de20161208 edascede201612