Printer friendly version DRUCKVERSION Language
  1 Besucher online Home | Produkte | Messdatenerfassung

Systeme zur Messdatenerfassung

Für die Ein- und Ausgabe von analogen und digitalen Messdaten mit einem PC bieten wir eine umfangreiche Produktpalette an.

Neben den klassischen PC-Einsteckkarten haben wir uns in den letzten Jahren auf die Entwicklung externer Systeme spezialisiert. Diese werden über ein USB- bzw. Ethernet-Interface an den Rechner angeschlossen. Damit können sie auch problemlos mit Notebooks eingesetzt werden.

Die Multifunktionssysteme der UDAS-Familie verfügen über analoge und digitale Ein/Ausgänge. Im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern erfolgt die Stromversorgung über das USB-Kabel. So ist in Verbindung mit einem Notebook bei mobilem Betrieb keine zusätzliche Stromversorgung erforderlich.

Neben einer Version mit einem 50-poligen Steckverbinder sind auch Modelle mit integrierten Schraubklemmen für den direkten Anschluss der Messsignale erhältlich.

Der Anschluss über Ethernet bringt zwei entscheidende Vorteile gegenüber allen anderen Systemen: die Entfernung zwischen Messgerät und PC kann beliebig gross sein (auch weltweit über Internet) und bei Bedarf können mehrere Anwender bzw. Rechner gleichzeitig auf das System zugreifen.

Unsere EDAS Produktfamilie bietet Systeme mit digitalen Kanälen sowie Multifunktionsgeräte mit 12 bzw. 16 Bit Auflösung an.

Die Seriell-Ethernet-Konverter EDAS-1025 ermöglichen die Kommunikation mit RS-232 Schnittstellen über das Ethernet.

Das neue EDAS CE System kann auch völlig autark ohne einen weiteren Rechner im Netzwerk betrieben werden.

Neben Multifunktionskarten und Platinen mit festem Funktionsumfang bieten wir ein modulares System an, bei dem die Funktionen der Grundplatine durch 2 bzw. 3 Zusatzmodule erweitert werden kann. Dabei ist eine beliebige Kombination der Module möglich.

Unsere Spezialität sind Systeme mit hohen Kanalzahlen, z.B. 80 Analogeingänge oder 240 Digitalkanäle auf einer Platine.

Unsere PC-Einsteckkarten bieten wir ausschliesslich für den ISA-Bus an. Bei Rechnern ohne PCI-Steckplätze empfehlen wir den Einsatz externer Systeme mit USB- bzw. Ethernet-Interface. Vor allem im Bereich Industrie-PC werden jedoch nach wie vor viele Systeme mit ISA-Steckplätzen angeboten. Auch sind nach wie vor aktuelle Pentium-4 Motherboards mit ISA-Steckplätzen verfügbar.

- instrumentationde sensor24de20170925 edascede201709